Tierphysiotherapie - Leben ist Bewegung

Was ist Tierphysiotherapie und wann benötigt mein Tier einen Tierphysiotherapeuten?
 

Nur wenn alle Strukturen des Körpers in Einklang sind, ist eine optimale Bewegungsmöglichkeit garantiert. 

Was schon vor ca. 4000 Jahren in China bei Menschen Anwendung fand, entwickelte sich über die letzten Jahre zu einem anerkannten Bereich in der Tierheilkunde.

Fehlbelastungen und Schonhaltungen können zu einer Beeinträchtigung der Bewegungsmöglichkeit führen. Muskelverspannungen, Verkürzungen oder eine Rückbildung der Muskulatur sind oft die Folgen. Als Pferdebesitzer haben wir das Gefühl, dass unser Pferd „unrund“ läuft, sich nicht mehr optimal anbietet oder auch den Kopf/Schweif schief hält. Durch die Verspannungen sind die Gelenke in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt, sogenannte Blockaden. Bleiben diese bestehen, kann es zu stärkeren Lahmheiten, bis hin zu sekundären Verletzungen durch Fehlbelastung kommen.

Behandlungsablauf
 

Eine ausführliche Ganganalyse des vorgestellten Tieres so wie die Testung der Beweglichkeit aller Gelenke ist in meiner Arbeit unerlässlich. Durch verschiedenste Behandlungsmöglichkeiten löse ich vorhandene Blockaden und ermögliche dadurch eine Schmerzreduktion, ebenso wie eine Wiederherstellung der optimalen Bewegungsmöglichkeit.

Behandlungsgründe für Ihr Tier:

  • Lahmheiten
  • Bewegungseinschränkungen
  • Schmerzen
  • Leistungsabfall von Sportpferden, sowie Sport- & Arbeitshunden
  • Vor- und Nachbehandlungen von OPs
  • Mobile oder stationäre Rehabilitation
  • Degenerative Gelenkserkrankungen z.B. Arthrose
  • Neurologische Erkrankungen z.B. Lähmungen/Ataxien
  • Vorbeugende Kontrollen
  • Physiotherapeutischer Check-Up vor Kauf eines Tieres
  • Begleitung von Sportpferden/Hunden während Turnieren

Behandlungsangebot

  • Manuelle Therapie
  • Klassische Massage
  • Dehnungen
  • Faszientherapie
  • Kinesiotaping
  • Akupunktur
  • Blutegeltherapie
  • Bemer Therapie
  • Elektrotherapie (TENS, Mittelfrequenzstrom)
  • Schallwellen- & Vibrationstherapie (Novafon)

 

Sportphysiotherapie

  • optimal angepasste Trainingspläne
  • Physiotherapeutische Ankaufsuntersuchung
  • Turnierbetreuung
  • Beritt & Reitunterricht

 

Rehatherapie & Verleih von Rehaprodukten

Die größte Angst eines Tierbesitzers ist wohl, dass sich sein geliebter Vierbeiner verletzt. Von Sehnenverletzungen bis zu Operationen: Bei Hund und Pferd sind eine gute Vor- & Nachbetreuung ist in solchen Fällen unabdingbar. 

Durch langjährige Erfahrungen habe ich meinen Fokus auf eine optimale Betreuung gelegt. Gerne unterstütze ich Sie und Ihren Liebling bei jedem Schritt. Gerne nehme ich Kontakt mit Ihrem behandelnden Tierarzt auf, um mögliche Behandlungsoptionen direkt mit ihm zu besprechen und ergänze meine Therapien mit einem Team aus Sattlern, Hufschmieden und stationärem Rehazentrum. 

Rehatherapie

  • individuelle Therapiepläne
  • Markenunabhängige Futterberatung
  • Bemer Gefäßtherapie
  • Kinesiotaping
  • Novafon Schallwellentherapie
  • Ice Vibe Gamaschen Kältetherapie

Reitunterricht & Beritt

Über die letzten Jahre ist mir die vielseitige Ausbildung unserer Pferde sehr ans Herz gewachsen. 2015 kam durch einen Spontankauf mein wunderbares Herzenspferd zu mir und bis heute ist sie treu an meiner Seite. Egal ob Dressur bis zur Klasse M, Springen oder Vielseitigkeit, ich wollte schon immer mehr als nur in einer Sparte der Reiterei tätig sein. 

Ein vielseitiger, entspannter und motivierter Partner an seiner Seite, das ist wohl der Wunsch der meisten Pferdebesitzer. Oft kommt Frust auf, wenn die Beziehung durch Probleme wie Haltung, Reiten oder Umgang gestört wird. Durch meine jahrelange Erfahrung als Reitlehrerin und Reiterin kann ich Sie unterstützen und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.