Über mich

"Der ideale Tag wird nie kommen. Er ist heute, wenn wir ihn dazu machen!" -Horaz

Mein Werdegang

Tiere waren schon als kleines Kind meine größte Faszination. Doch erst meine damals 4-jährige Fuchsstute "First Lady" erweckte in mir den Wunsch, alternative Methoden zur Unterstützung der klassischen Tiermedizin zu finden. Nach einer Kniebandoperation erholte sie sich nur langsam und die Prognose der Tierärztin war dementsprechend schlecht. Doch die perfekte Balance aus optimalem Training, Physiotherapie und klassischer sowie alternativer Medizin entwickelte sich zu einem erfolgsversprechenden Weg. Von "nicht reitbar", zu "hoch ausgebildetem Dressur- & Vielseitigkeitspferd" lagen sechs Jahre harte Arbeit, Tränen aber auch viel Hoffnung. 

Hierzu möchte ich meiner Familie und meinen Freunden danken, die immer an mich geglaubt haben und niemals die Hoffnung in mich und mein Pferd aufgegeben haben. Danke!

Aus- & Weiterbildungen

Nach langem Suchen nach einer geeigneten Akademie mit genügend Erfahrung und Expertise auf diesem Gebiet, entschied ich mich im September 2018, meine Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin an der ATM- Akademie für Tiernaturheilkunde zu beginnen, wo ich im November 2020 meine Prüfung erfolgreich ablegte.

Nebenbei belegte ich Weiterbildungen zu:

  • Kinesiotaping 2020
  • TCM Akupunktur 2020
  • Arthrose beim Tier (Novafon Onlineseminar) 2021
  • Sehnenreizungen & Triggerpunkte (Novafon Onlineseminar) 2021
  • Bemer - Gefäßtherapie (Onlineseminar)  2021

Um mein Wissen stetig zu erweitern, folgen auch in Zukunft einige Fachvorträge, Praktika und Weiterbildungen zu verschiedensten Themen.

November 2020